KALENDER

20. Mai 2019

Montag, 19:30 Uhr

Stadthalle
> zurück zum Kalender
> weiterempfehlen

"Wellen, die bis nach Manhattan reichen. Zuhause bei Thomas Mann, Uwe Johnson und David Bowie"

Vortrag mit dem Journalisten und Schriftsteller Dirk Knipphals in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Der in Berlin lebende Schriftsteller, Journalist und Essayist Dirk Knipphals wurde 1963 geboren. Seit 1999 Literaturredakteur der Berliner Tageszeitung (taz), ist er einer der profiliertesten deutschen Kritiker und setzt sich besonders mit moderner und zeitgenössischer Literatur auseinander. Doch er schreibt auch über kulturpolitische und gesellschaftliche Themen. 2012 war er Mitglied der Jury des Deutschen Buchpreises, 2014 bis 2016 der Jury des Leipziger Buchpreises. 2014 erschien bei Rowohlt sein Sachbuch "Die Kunst der Bruchlandung. Warum Lebenskrisen unverzichtbar sind", und in diesem Jahr der Roman, "Der Wellenreiter". "Der Tagesspiegel" nannte dieses Debüt "ein Porträt des Kritikers als junger Mann, ein klug erzählter Generations- und Künstlerroman".

Karten im Vorverkauf ab März bei der VHS im Rathaus, in der Stadtbücherei sowie an der Abendkasse

Bildquelle: Josef Cramer

http://

Eintritt 8,- € / ermäßigt 4,- €