Veranstaltung

Poetry Slam Eislingen

Poetry Slam © Dichterwettstreit deluxe
Mi., 8. November 2023
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Dichterwettstreit deluxe mit Elias Raatz
^
Beschreibung

Beim Poetry Slam Eislingen erlebt das Publikum das Beste aus Comedy, Poesie, Kabarett und Lesung an einem Abend, moderiert von Elias Raatz. Die ideenreichen Bühnenautorinnen und -autoren performen ihre selbstverfassten Texte live in der Stadthalle – mit vollem Stimm- und Körpereinsatz. Im Dichterwettstreit treten sie gegeneinander an. Den Gewinner kürt das  Publikum.

Wer bei dem Begriff »Dichterwettstreit« nun an Goethe-Lyrik denkt, liegt falsch! Poetry Slam ist vielmehr das Rock-Konzert unter den Literaturveranstaltungen: Von turbulentem Storytelling über Stand-Up-Comedy bis zum Kabarett, von Politik zu Gesellschaftskritik und Emotionen ist beim Dichterwettstreit deluxe alles erlaubt. Als Special Guest reist Bühnenpoet, Kabarettist und mehrfacher Landesmeister im Poetry Slam Daniel Wagner aus Heidelberg nach Eislingen.

Hier das finale Line-up:

Richard König (Tübingen, DE)Der 1995 im Hohenlohekreis geborene Slam Poet Richard König ist einer der aufstrebendsten Bühnenkünstler der Bundesrepublik. Mit seiner lockeren, stets sympathischen und oft Heiterkeit auslösenden Art begeistert er seit seiner Premiere 2017 auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In seinen Texten verpackt er tiefgehend-emotionale Themen in feinste Lyrik oder garniert sie mit allerlei lustigen Lebensaspekten. Eine perfekte Mischung bester Poesie.

Daniel Wagner (Heidelberg, DE)
Der Bühnenpoet und Kabarettist Daniel Wagner stammt aus Lörrach bei Basel, lebt mittlerweile in Heidelberg, wo er 2007 zum ersten Mal die Poetry Slam-Bühne betrat. Seitdem ist er mehrfacher Landesmeister im Poetry Slam, zweifacher deutschsprachiger Vizemeister und hält den Rekord für die meisten Finaleinzüge (7) bei den jährlichen deutschsprachigen Meisterschaften. Daniel liebt unterhaltsame, schwarze, dunkle, bitterböse Satire genauso wie auch heiteren und fröhlichen Quatsch, gerne serviert auf einem Silbentablett aus unerhörten Abschmunzlern und wahnsinnigen Wortjonglagen. Tabulos und frech! Eine Massage für die Großraumrinde des Kleinhirns. Wortspiele für die Welt!

Lotta Emilia (München, DE)
Lotta Emilia ist neunundzwanzig Jahre alt und Autorin, Moderatorin sowie deutschsprachige Vizemeisterin im Poetry Slam 2021. Als absoluter Bauchgefühlsmensch findet sie Worte für Emotionen, soziale Konflikte und unbequeme Themen. Ursprünglich ist Lotta im Frühsommer 2017 aus Prokrastination zum Poetry Slam gekommen und dann für die Leidenschaft geblieben. Seitdem lassen sie die Bühnen nicht mehr los, die Begeisterung dafür aber auch nicht.

Florian Wintels (Bentheim, DE)
Seit mittlerweile über zehn Jahren ist Florian Wintels auf den Bühnen der Welt unterwegs. Ganz egal ob im Südtiroler Jugendzentrum oder dem großen Saal der Elbphilharmonie, der sympathische Knabe aus der Grafschaft Bentheim sorgt stets für flächendeckende Begeisterung. In seinen spektakulären Gedichten treffen Hochgeschwigkeits-Lyrik, jede Menge Humor und Tiefsinn aufeinander, sodass ihn die ARD einmal als „rappende Slammaschine“ bezeichnete. Mit mehreren hundert gewonnenen Poetry Slams, darunter zahlreichen Titeln, ist er durchaus einer der erfolgreichsten Poeten im deutschsprachigen Raum – und gewann 2022 die deutschsprachigen Meisterschaften.

Anna Lisa Azur (Bonn, DE)
Anna Lisa Azur (bürgerlich Tuczek) ist der poetische Wirbelwind aus Bonn, der jede Bühne mit geballter und wortgewordener Energie befüllt. Von tiefsinniger Lyrik über humorvollen Rap, von rührenden Familiengedichten bis zu Menstruation und der deutschen Geschichte – ihr ist kein Thema zu fremd, um es nicht in Verse zu verpacken. 2022 wurde Anna Lisa Azur mit dem Preis der jungen Poeten ausgezeichnet und ist Kulturrucksackbeauftragte der Stadt Wuppertal. Sie nahm an diversen Poetry Slam-Meisterschaften teil und organisierte die Landesmeisterschaft in Rheinland-Pfalz.

Elias Raatz (Tübingen, DE)
Der 1997 geborene Moderator, Autor und Medienwissenschaftler Elias Raatz ist Stamm-Conférencier beim Dichterwettstreit deluxe. Neben seiner Arbeit an diversen Publikationen, Moderationen und verschiedenen Kulturprojekten bringt er regelmäßig als Gastgeber unterhaltsamer Kleinkunstshows Sympathie, Herzblut und Passion auf die Bühne. Schon als Kind hatte er immer ein so breites Lächeln im Gesicht, dass man ihn locker auf eine Zwiebackpackung hätte drucken können.

Hier finden Sie weitere Informationen!

^
Veranstaltungsort
Stadthalle Eislingen
Kronenplatz
Mühlbachstraße 12
73054 Eislingen
^
Kosten

Eintritt 23/21/19 Euro

^
Hinweise

Der Kartenverkauf beginnt am Montag, 10. Juli 2023


  • Junges Programm
  • Mittwochs-Abonnement
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Tipp
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken