Veranstaltung

Donauwellen: Von Straubing nach Passau

Logo VHS - Gemeinsam für mehr Bildung
Mi, 4. März 2020
14:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Diavortrag mit Dieter Schneider in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein
^
Beschreibung
Wieder folgen wir dem Lauf der Donau: diesmal auf ihrem Weg durch Niederbayern. Ausgangspunkt ist das "Gäuboden-Zentrum“ Straubing mit seinem altbayerischen Stadtbild, in dem sich Gotisches und Barockes reizvoll verbinden. Zu den geschichtlichen Erinnerungen dieser einstigen Herzogsresidenz gehört auch das Schicksal der Agnes Bernauer. Weiter stromabwärts wechseln Kloster-Impressionen und ein paar Seitenblicke in den nahen Bayerischen Wald. Ziel und Endpunkt der Erkundungsfahrt ist Passau: eindrucksvoll schon durch seine Lage am Zusammenfluss dreier Flüsse, aber genauso durch sein städtisches Erscheinungsbild, das nach großen Bränden durch seine Wiederherstellung in der Barockzeit gekennzeichnet ist.

Im Anschluss an den kurzweiligen Lichtbildervortrag laden wir zu Kaffee, Tee und Gebäck im Foyer der Stadthalle ein.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt 5,- € / ermäßigt 3,- €
^
Hinweise
Keine Anmeldung!

^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken